Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Antike-Spielsachen-Seite

Fachforum für alte und antike Puppen

Däumelinchen von Käthe Kruse, aus den 70er und 80er Jahren
  •  
Bewertung abgeben
 1
25.03.11 09:41
Ulrike 

Administrator

Däumelinchen von Käthe Kruse, aus den 70er und 80er Jahren

Bereits als Kind war ich empfindlich gegenüber allen möglichen Sammelviren. Noch bevor ich den ersten Teddy rettete, sammelte ich mit Eifer die kleinen Däumelinchen. Natürlich habe ich die Kartons nicht mehr und kenne daher nicht ihre Namen.
Aber ich wollte Euch zu einer Karussellfahrt mit den unbespielten Püppchen einladen.

Meine erste Puppe heißt, glaube ich, Selma oder Wilma:


Die Namen der übrigen weiß ich gar nicht mehr. Dafür sitzen ihre Frisuren besser, weil sie wirklich nur in der Vitrine standen, während Wilma/Selma auf meinen Kunststoffpferden reiten durfte. Für mein Lundby-Haus war sie zu groß, aber in dem Bungalow der Sunshine-Family hat sie schöne Stunden verbracht (und das Pappbett zum Einsturz...)



Diese Puppe trägt einen Hut, der eigentlich einer anderen gehört...,


...nämlich dieser hier:


Wer kann mir Hinweise geben, wie die Puppen wirklich heißen und in welchem Jahr sie hergestellt wurden?
Ich freue mich auf Eure Tipps!

25.03.11 09:44
Ulrike 

Administrator

Re: Däumelinchen von Käthe Kruse, aus den 70er und 80er Jahren

Weiter geht es - nach dem Anmelden - hier: Däumelinchen aus den 70er und 80er Jahren

_______________

Liebe Grüße von
Ulrike

 1