Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Antike-Spielsachen-Seite

Fachforum für alte und antike Puppen

Inaktive Mitglieder des Forums
  •  
 1
11.02.10 14:26
margit 

Moderator

Inaktive Mitglieder des Forums



Hallo liebe Mitglieder!


An dieser Stelle möchten wir einmal einen Punkt der Regeln ansprechen der uns persönlich sehr wichtig ist und eigentlich die Grundlage eines jeden Forums darstellt:

Zitat:

Wir erwarten, dass sich unsere Mitglieder aktiv an der Gestaltung des Forums beteiligen.
Bitte beteiligt euch, indem ihr Bilder von euren Sammlerschätzen zeigt,
indem ihr eigene Beiträge verfasst und auf Beiträge anderer Mitglieder antwortet.
Man muss nicht immer eine Antwort haben, auch eine gute Frage kann das
Forum bereichern! Bei den Beträgen gilt: Qualität vor Quantität!




Wir haben einige Mitglieder, die das Forum ganz toll durch ihre Beiträge in einem Rahmen mitgestalten, den ihre persönliche Zeit zulässt.
Der eine hat mehr Zeit und kann mehr schreiben, der andere ist beruflich oder privat stärker eingespannt und schreibt entsprechend weniger. In Zahlen lässt sich das schwer ausdrücken, aber 2,3,4 (natürlich gerne mehr!) gute Beiträge im halben Jahr wissen wir durchaus zu schätzen!

Was ALLE diese Beiträge ausmacht ist die inhaltliche Kompetenz und die Freundlichkeit, mit der Ihr /wir miteinander umgeht/en.

Vielen vielen Dank Euch allen dafür, ihr seid klasse!


Wie vermutlich in jedem anderen Forum gibt es auch hier im Puppenstubeforum Neuzugänge die sich anmelden und vorstellen, damit sie für alle Bereiche freigeschaltet werden und mitlesen sowie die Bilder betrachten können.

Häufig bleibt dann jedoch die Vorstellung der einzig schriftliche Beitrag, den wir im laufe von Wochen oder sogar Monaten -trotz regelmäßiger Besuche ihrerseits hier- zu lesen bekommen.
Es ist verwunderlich, dass jemand, der sich so offensichtlich für unser aller gemeinsames Hobby interessiert, niemals eine Verpflichtung sieht, nicht nur Inhalte zu konsumieren, sondern auch etwas von seinem Wissen an die Forengemeinschaft zurückzugebe.

Darum haben Ulrike und ich uns entschlossen, oben angesprochene Regel in Zukunft konsequenter anzuwenden und die Lese- und schreibrechte von "nur-Lesern" schneller als bisher auf wenige Bereiche des Forums zu begrenzen.

Wenn eines dieser Mitglieder Interesse daran hat, aktiver hier mitzuwirken, dann kann er dies durch Eröffnen von neuen Themen mit Bildern aus seiner Sammlung in den für ihn zugänglichen Bereichen demonstrieren. Wenn nötig, könnten wir dieses Thema dann in die richtige Rubrik verschieben.

Einer erneuten Freischaltung steht dann nichts mehr im Wege!

Wir denken, dass diese Maßnahme im Interesse der gesamten Forengemeinschaft ist.


Viele liebe Grüße,


Ulrike und Margit

 1