Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen
  •  
Bewertung abgeben
 1
21.07.10 18:33
Christian 

Moderator

Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Nach 21 Jahren hatte ich mal wieder Gelegenheit am 27.06.10 die Stichting Museum Buurt Spoorweg in den Niederlanden zu besuchen. Nach meinem letzten Besuch dort hatte sich sehr viel zum positiven verändert. 1989 war gerade der nach altem Vorbild neu errichtete Lokschuppen in Betrieb gegangen. Inzwischen ist das ebenfalls mit EU-Geldern finanzierte große dreigleisige Werkstattgebäude in Betrieb. Das Empfangsgebäude in Haaksbergen ist vorbildlich restauriert und in Boekelo ist ein Museum entstanden.

Das gesamte Gelände in Haaksbergen ist eingezäunt und wird ausschließlich durch das Empfangsgebäude betreten



Direkt am Eingang befindet sich der Fahrkartenschalter





Auf dem Bahnsteig sind liebevoll Accessoires verteilt





Auf der gegenüberliegenden Gleisseite liegt der Rottenschuppen



Der Zug kommt mit einer für warmes Wetter geeigneten Lok









Ein Wagen ist inzwischen auch mit einem Hublift ausgestattet.



Für die "Fietsen" gilt Selbstbedienung, dafür ist die Mitnahme gratis.



Nach Ankunft setzt die Lok zum Wassernehmen vor den Lokschuppen, der Fußweg für die Besucher wird mit einer ortsbedienten Schranke gesichert.



Hier ist auch seit 21 Jahren eine Drehscheibe in Betrieb



Vor dem Schuppen waren zwei Mitarbeiter mit putzen beschäftigt





Im Schuppen war unter anderem die Elna abgestellt







Netterweise hat mich ein Mitarbeiter in die Werkstatt geführt, in der sich im Seitentrakt auch Küche und Aufenthalstraum befindet. Hier ist das durchgehende mittlere Gleis zu sehen.



In einem der beiden seitlichen Gleise steht der Wismarer Schienenbus, hier wird an der Inneneinrichtung gearbeitet. Man trifft sich übrigens einmal pro Monat an einem Abend um am Wismarer zu arbeiten.





Zur Zeit befinden sich die Achsen im Nachbarraum, der Schlosserei. In gleicher Raumgröße gibt es auch noch die Schreinerei



Hier werden gerade die Bremstrommeln ausgedreht und die Vollgummi-Einlagen erneuert.



Die Motoren und Getriebe sind bereits überholt worden und warten auf den Einbau.



Soweit mein kurzer Eindruck von dieser sehr schönen Museumseisenbahn, die vieles vorbildlich gelöst hat.



Mehr darüber im Internet: http://www.museumbuurtspoorweg.nl

_______________

Viele Grüße,

Christian

21.07.10 19:29
Bernd_Furch 

Re: Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Sehr schöne Bilder, die Lust machen die Bahn mal zu Besuchen.

27.09.10 13:58
Edgar

nicht registriert

Re: Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Ein Besuch bei dieser Museumsbahn scheint sich wirklich zu lohnen.
Unsere Liste mit Eisenbahn-Reisezielen wird immer länger ...
Gruß
Jürg

27.09.10 16:14
ClausF 
Re: Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Moin miteinander,
fragt mal bei den Kollegen in Harpstedt nach. Von dort sind schon häufiger Gruppenfahrten organisiert worden. Die Resonanz einer von mir vor einigen Jahren geplanten Tagesfahrt war beim DEV leider zu gering. Ich bin dann mit Anne dorthin gefahren.
MfG Claus

29.07.14 19:15
ClausF 
Re: Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Moin miteinander,
da habe ich mal einen ganz alten Beitrag hervorgeholt.
MfG ClausF.

31.07.14 18:31
AndreasWagner 
Re: Stichting Museum Buurt Spoorweg (MBS) Boekelo - Haaksbergen

Moin,

Haaksbergen ist immer wieder eine Reie wert. Derzeit planen wir für den 19.10. einen Vereinsausflug zum Herbstdampftag der MBS. Sobald konkrete Infos vorliegen, bekommt Ihr hier Infos.


Viele Grüße

Andreas

 1