Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Das Forum ist umgezogen!


Das Forum für Klein- und Privatbahnen ist inzwischen über 10 Jahre alt, da wird es Zeit das Forum und die Software zu modernisieren. Nach einem halben Jahr Arbeit sind jetzt (fast) alle Beiträge und Nutzer in das neue Forum umgezogen. Das neue Forum ist jetzt unter https://forum.kleinbahn-museum.de erreichbar! Nun hoffe ich, dass das neue Forum gut angenommen wird und sich wieder gute Beiträge von Euch einfinden.
Bahnstrecken-Reaktivierung - VGH offenbar raus...
  •  
Bewertung abgeben
 1
14.03.14 23:15
verdennis 

Moderator

Bahnstrecken-Reaktivierung - VGH offenbar raus...

Hallo alle miteinander,

hier eine aktuelle Liste mit der engeren Auswahl von 8 weiter auf eine Reaktivierung zu prüfenden Bahnstrecken in Niedersachsen:

http://www.mw.niedersachsen.de/portal/li...&_psmand=18

Der PDF-Liste auf der Seite zu Folge ist die VGH leider nur auf Platz 22 gelandet. Damit ist eine Reaktivierung der Strecke Eystrup-Syke im Personenverkehr wohl in weite Ferne gerückt...

Schöne Grüße,

Dennis.

19.03.14 22:48
Kalle_W 
Re: Bahnstrecken-Reaktivierung - VGH offenbar raus...

Wahrscheinlich zu lang. Zwei Kilometer in Salzgitter oder vier in Einbeck sind billiger. Und den Ausbau nach Harvesse bezahlt VW für sein neues Logistikzentrum.

Kalle W.

23.03.14 10:24
hillylem 

Re: Bahnstrecken-Reaktivierung - VGH offenbar raus...

War mir irgendwie schon klar. Reaktivierung ja, aber kosten darf das am besten gar nichts. Da steht nicht die Frage dahinter, ob die Reaktivierung Sinn macht. So kann man aber mit wenig Einsatz als Politiker glänzen, das hat doch auch was....

24.03.14 09:38
Kalle_W 
Re: Bahnstrecken-Reaktivierung - VGH offenbar raus...

Entschuldigung, meine Beispiele sind die Extreme. Es sind ja auch längere Strecken dabei. Und positiv ist, dass da im Ministerium jemand mal überhaupt in Erwägung gezogen hat, dass man auch etwas anderes tun kann als stillzulegen. Und die Liste ist mehr als alle Sonntagsreden. Wichtig ist, dass die nun ausgewählten Strecken auch Erfolg haben, dann könnte das weitere Projekte nach sich ziehen.
Kalle W.

 1