Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Güterschuppen in Eystrup abgerissen
  •  
Bewertung abgeben
 1
09.05.11 09:06
Claas 
Güterschuppen in Eystrup abgerissen

Moin moin!

In den vergangenen Wochen wurde nach und nach der im hinteren Bereich des Eystruper Bahnhofes liegende Güterschuppen abgerissen. Das Gebäude, welches nicht wie sein großer Bruder im vorderen Bereich des Areals unter Denkmalschutz stand, wurde einst von der Raiffeisen-Genossenschaft als Kohlelager genutzt. Das obere Stockwerk stand nach dem 2. Weltkrieg eine zeitlang als Wohnung zur Verfügung. Zuletzt gehörte das Gebäude der Gemeinde Eystrup. Das Fundament, welches in seiner Verlängerung in die rückwärtige Laderampe einfließt, bleibt erhalten und die Leerräume werden verfüllt.











09.08.11 12:10
Schienenbus 
Re: Gterschuppen in Eystrup abgerissen

Oha....

Na man gut, dass wir das Gebäude noch 2009 als Fotohintergrund für einen Bericht im "Fahrtenschreiber", einem recht neuen Blatt für Nutzfahrzeug Oldtimer, genutzt haben... Das Schönst an dem Ding war ja der mitten im Gebäude stehende Oberleitungsmast.

Friede seiner Asche


Achtungspfiff
Stephan - der Schienenbus

09.08.11 19:28
Claas 
Re: Güterschuppen in Eystrup abgerissen

Hallo Schienenbus.

Wenn du magst, stelle doch einfach mal ein paar der Bilder von der Fotosession hier ein. Ich denke, historische Nutzfahrzeuge werden auch hier auf Interesse stoßen, selbst wenn sie nicht auf Schienen fahren.
Es war wahrlich spannend zu beobachten, wie das Gebäude um den Oberleitungsmasten herum abgerissen wurde. Dann und wann begann dieser schon bedenklich zu schwanken. Aber es hat gehalten. Was für eine Maßarbeit!

 1