Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Tage der Weserbrücke in Hoya sind gezählt
  •  
Bewertung abgeben
 1 2

Christian 

Moderator

Die ersten Tage der neuen Weserbrcke in Hoya

Heute war nun der große Tag, an dem die Lücke über der Weser wieder geschlossen wurde. Zuerst wurden die Wiederlager eingesetzt.





Dann wurde die neue Strombrücke angeschlagen





Mit Hilfe eine dritten (Auto-) Krans erhebt sich die Brücke langsam vom Ufer





und wird in die neue Lage gedreht



Sehr langsam und sehr präzise erfolgt das Einfahren zwischen die Vorlandbrücken







Bis die Brücke schließlich unversehrt an ihrem Platz angekommen ist





Gegen Abend kehrt auf der Brücke wohlverdiente Ruhe ein, während unter der Brücke die Weserschiffahrt wieder zu Leben erwacht.


_______________

Viele Grüße,

Christian


addi 
Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Toll Bilder vor allem die in der Nacht.


Christian 

Moderator

Neue Weserbrcke in Hoya in Betrieb gegangen!

Heute war nun die (ebenfalls planmäßige) Inbetriebnahme der Weserbrücke. Als erster Zug rollte die von der VGH angemietete Köf und drei mit Papierrollen beladene Wagen über die neue Brücke.





Damit ist der Einsatz der V 21 in der Papierfabrik nicht länger notwendig und sie kann wieder nach Hoya zurückkehren.




_______________

Viele Grüße,

Christian


mario 

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

das ist ja echt schön. jetzt ist die große lücke der strecke auch endlich wieder geschlossen. nun besteht auch endlich mal die möglichkeit große personen oder auch güterzüge den durchgangsverkehr oder zubringerverkehr zu ermöglichen.


schilling 

Neue Weserbrücke

Findet eigentlich noch eine "offizielle" Einweihung statt?

Rüdiger

 1 2