Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Tage der Weserbrücke in Hoya sind gezählt
  •  
Bewertung abgeben
 1 2

Christian 

Moderator

Tage der Weserbrücke in Hoya sind gezählt

Die 1911/12 erbaute Weserbrücke der VGH in Hoya ist schon seit einigen Jahren altersschwach und nur noch eingeschränkt befahrbar.



Um auch in Zukunft eine durchgehende Eisenbahnverbindung von Syke nach Eystrup nutzen zu können, wurde 2007 der Neubau der Überbauten ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die Firma NE Sander Eisenbau, die bereits im Frühjahr mit dem Zuschnitt und der Montage der Brücken begann:







Heute traf nun das erste Teilstück der neuen Brücke in Hoya ein. Aus Transportgründen musste die 32 m lange und 130 Tonnen schwere westliche Vorflutbrücke in zwei Teilen angeliefert werden



In den nächsten Wochen werden die Brückenteile verschweißt und mit Brückenbalken und Gleis versehen, um dann ab 21. Juli das erste alte Brückenteil zu ersetzen.

Die Strombrücke wird im Anschluß in Hoya aus Segmenten zusammengesetzt und dann ab 13. Oktober mit Schwimmkränen ausgetauscht.






_______________

Viele Grüße,

Christian


Christian 

Moderator

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Heute wurde der erste Teil, die Vorlandbrücke West, ausgebaut. Zur Zeit klafft eine Lücke von 32 Metern in der Strecke Hoya-Eystrup.



Die Seile werden angeschlagen







Alte und neue Brücke
_______________

Viele Grüße,

Christian


Forscher 

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Prima Fotos, das sieht man nicht alle Tage!
Habe am Tag vorher noch den letzten Güterzug auf der Vorbrücke geschossen.





Verbindung besteht nur noch mit den Schienenprofilen.



Die neue Brücke


Christian 

Moderator

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Die Lücke sah schon etwas merkwürdig aus



Aber mittlerweile sieht es schon wieder so aus:




_______________

Viele Grüße,

Christian


schilling 

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

... und hier die Brücke von der anderen Seite (heute mittag von der Straßenbrücke aus fotografiert). Davor die alte Brücke.



Rüdiger


schilling 

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Heute Mittag in Hoya:



Das nächste Teil ist da (vermutlich das Mittelstück).

Rüdiger


schilling 

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

... und heute Mittag:



Es geht voran.

Rüdiger


Christian 

Moderator

Re: Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt


Die Strombrücke ist in den letzten Wochen fast fertig gewachsen, heute sind die letzten Schweißnähte fertiggestellt worden









Seit Donnerstag liegt bereits der erste Schwimmkran bereit, der zweite folgt am Wochenende





Gleichzeitig werden auf der alten Brücke die Schienen abgebaut:



Ab Dienstag vormittag wird dieser Blick der Vergangenheit angehören:


_______________

Viele Grüße,

Christian


Christian 

Moderator

Tage der Weserbrcke in Hoya sind gezhlt

Heute nun war es soweit, die letzten beiden Brücken wurden unter großem Besucherandrang und Medienaufgebot ausgebaut.



Die Strombrücke wird mit handlichen Schäkeln angepickt.





und schwebt langsam davon



bis zu ihrem vorrübergehenden Lagerplatz



sodann folgt Brücke 2



Wer den Beitrag dazu von Radio Bremen im Regionalmagazin "Buten&Binnen" sehen möchte nutze folgenden link:
http://www.radiobremen.de/stream/ondeman...;stop=0,18,18,0
_______________

Viele Grüße,

Christian


Christian 

Moderator

Re: Tage der Weserbrücke in Hoya sind gezählt

Heute Nacht kam die zweite Vorflutbrücke per Tieflader an die Weser



Vormittags wurden die Wiederlager und die Brücke für den Einbau vorbereitet



Mittags begann der Einbau der neuen Brücke







Nach zwei Stunden war die Brücke bereits vor Plan an ihrem Platz


_______________

Viele Grüße,

Christian

 1 2