Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

KAE CARL
  •  
Bewertung abgeben
 1 2
04.12.08 14:29
Manu 

KAE CARL

Hat wer vieleicht Bilder wie die KAE dampflok CARL heute aussieht? Oder steht die garnicht mehr am DB Bahnhof?Das einzige Bilder die ich gefunden habe ist schon 10 jahre oder älter...



04.12.08 14:31
Manu 

Re: KAE CARL

Entschuldigung wegen rechtschreibfehler

04.12.08 17:06
schilling 

Re: KAE CARL

Zwei (vielleicht etwas dumme) Fragen, aber vielleicht auch im Interesse anderer Forum-Teilnehmer, die nicht so mit den Eisenbahninterna vertraut sind:
Was heißt "KAE"? Und wo wurde das Bild aufgenommen?

Rüdiger

04.12.08 17:18
Bjoern 
Re: KAE CARL

Moin erstmal!
Also KAE steht für "Kreis Altenaer Eisenbahn AG". Das war früher eine Kleinbahn im Sauerland.
Und das Bild wurde vermutlich am DB-Bahnhof Altena aufgenommen, denn da steht (?) die Lok (oder stand zumindest bisher). Bei der Lok handelt es sich um eine Schwestermaschine unserer Lok Hermann, die auch (zusammen mit ein paar Wagen) von der KAE kommt.

Ich habe mal den Wikipediaartikel drangehängt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Altenaer_Eisenbahn_AG

Björn

04.12.08 17:24
schilling 

Re: KAE CARL

Danke. Und da, auf der Wikipedia-Seite, ist auch Carl.

Rüdiger

04.12.08 18:06
ClausF 
Re: KAE CARL

Moin miteinander. Das Nichtwissen wegen "KAE" schmerzt doch sehr. Haben wir beim DEV doch schon seit Jahrzehnten viele Fahrzeuge eben von der KAE. Wir haben in unserer Zeitschrift schon viel darüber berichtet. Gerhard MOLL hat ein Buch über die KAE geschrieben. In unserem Aufenthaltsraum hat Gerhard als Interviewpartner für ein KAE-Vidio gesessen.

KAE heißt auch: Kummer, Angst und Elend; oder: ....kein Abort eingebaut... Das Gleis lag häufig im Straßenplanum, die Fahrzeuge sind auffällig schmal. Die Puffer sind quadratisch und sehr groß, damit es nicht zu Überpufferung kommen kann.

Zum "Carl": Er war als Denkmal schon Ersatzteilspender für unseren "Hermann". Der Zustand ist grausam. Ob er da noch steht, weiß ich auch nicht. Das zur Schnellinformation, ansonsten Buch und Fahrzeuge anschauen.
MfG

04.12.08 18:52
schilling 

Re: KAE CARL

Nun bin ich zutiefst zerkirscht ob meiner Unwissenheit

Nein, nicht wirklich. Ich dachte mir es schon; aber ich wollte nur daran erinnern, dass hier auch nicht DEV'ler mitlesen und dass es der eine oder die andere tatsächlich nicht weiss und sich nicht traut, zu fragen.

Rüdiger

04.12.08 19:43
Manu 

Re: KAE CARL

Hermann,Carl,Ernst,Hans....wurden übrigends noch unter den Namen Kreis Altenaer Smalspur-Eisenbahn-Gesellschaft (KAS)
bestellt. Die Maschienen wurden 1922 in Kreis Altenaer Eisenbahn (KAE) umgezeichnet.

04.12.08 22:39
Eric 

Moderator

Re: KAE CARL



Quelle: http://www.bahnladen-schnurre.de/schnurre.shtml

05.12.08 00:44
mario 

Re: KAE CARL

dat is en echt schöner güterzug.

 1 2