Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Pläne zur Umspurung auf Regelspur bei der HSA 1914
  •  
Bewertung abgeben
 1
03.02.16 21:16
mueku68 
Pläne zur Umspurung auf Regelspur bei der HSA 1914

Hallo liebe Forengemeinde,
mit großem Erstaunen habe ich heute im Archiv der Kreiszeitung einen Artikel vom 15.3.1914 entdeckt, in dem über konkrete Pläne zur Umspurung der Schmalspur- auf Regelspurgleise bei der HSA berichtet wurde.
Mich erstaunt besonders, dass dafür bereits 1914 Gelder bewilligt wurden.

Wurden die Umspurungspläne durch den Krieg oder durch andere Umstände verworfen?

Mit schönem Gruß

Horst Müller-Kuntzer

Zuletzt bearbeitet am 06.02.16 19:09

18.02.16 19:33
Christian 

Moderator

Re: Pläne zur Umspurung auf Regelspur bei der HSA 1914

Hallo Horst,

ab 1910 wurden bei der HSA bereits Fahrzeuge beschafft, die nachträglich auf Regelspur umrüstbar waren. Ein Wagen, der heutige DEV 54, hat überlebt, allerdings wurde er bis heute nicht umgespurt. Die Umbaupläne waren schon recht weit vorangekommen, dann hat der erste Weltkrieg alles zum Erliegen gebracht. Den zweiten Anlauf nahm man ab etwa 1926, hier liegen sogar schon die fertigen Grundstückskaufverträge in unserem Archiv. Dann zog Preußen seine Finanzbeteiligung zurück und die Weltwirtschaftskrise mit der folgenden Inflation beendeten den zweiten Versuch.
Erst der dritte Versuch zur Umspurung hatte Erfolg...


Viele Grüße,

Christian

 1