Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht
  •  
Bewertung abgeben
 1

david 
Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo Forum,

für eine Modellumsetzung in "Museumsqualität" suche ich noch Fotos der Bahnhöfe Gehlbergen und Bru-Vi aus den 50er und 60er Jahren. Bei letzterem Bahnhof fehlt mir vor allem Material aus dem Bereich zwischen "Karls Bude" und den Ausfahrten nach Hoya und Asendorf bzw. dem Gaswerk sowie von den Schuppen auf der Ladestraße. Dabei geht es in erster Linie nicht um Fahrzeuge sondern die Hochbauten und Anlagen.
Alles, was im Netz zu finden ist habe ich wohl schon gefunden, ebenso alle Abbildungen der bekannten Publikationen.
Wer hat noch ´was?

Beste Grüße
David


Christian 

Moderator

Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo David,

vom Bahnhof Gehlbergen gibt es nicht sehr viele Fotos, auf die Schnelle habe ich diese drei gefunden:


T 63 und T 65 um 1960 in Gehlbergen


Beide Fotos Urheber unbekannt, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


Foto: Schreiber/VGH, um 1960, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


In Bruchhausen-Vilsen gibt es etwas mehr Auswahl, einige habe ich herausgesucht:








Überblick um 1960 über den Bahnhof, Alle Fotos: Leder/VGH, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum

Die Ausfahrt in Richtung Asendorf zeigte sich an der Bollenstraße so:


Foto Urheber unbekannt, um 1960, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


Foto: Jüdel, 1968

Und hier die Ausfahrt in Richtung Hoya:


Foto: Leder/VGH, um 1960, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum

Die Schuppen sind auch auf einigen Fotos als "Beifang" zu finden:


Foto: HSA, 1940, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


Foto: Harald Kindermann, 1965, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum

Ursprünglich waren zwischen "Karls Bude", dem Rottenschuppen, und dem Bahnübergang "Am Gaswerk" nur einige Gemüsebeete zur Straßenseite angelegt. Erst die Museumseisenbahn brachte hier Veränderung. Dort wo heute die Fahrzeughalle steht, war nur der Anschluß zum Gaswerk und in Höhe des heutigen Gleis 18 stand ein Triebwagenschuppen, der 1966 dem Bau der Rollbockgrube weichen musste.


Foto Urheber unbekannt, 1964, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


Foto: Leder/VGH, 1968, Sammlung Niedersächsisches Kleinbahnmuseum

Viele Grüße,

Christian


david 
Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo Christian,

das ging ja flott
Vielen Dank für die super Zusammenstellung!
Einige Bilder kannte ich schon, andere sind mir neu und der absolute Wahnsinn

Ich werde mal einen Lageplan erstellen, in dem dokumentierte und "weiße" Flächen erkennbar werden.

LG
David

Zuletzt bearbeitet am 07.03.15 11:12


Christian 

Moderator

Fotos aus Bruchhausen-Vilsen

Hallo David,

hier habe ich noch einen kleinen Nachschlag. Im Bereich der Einfahrt von Asendorf und am Gaswerk, wo heute die Fahrzeughalle steht, sah es 1968 noch so aus:




Die frisch untersuchte Lok Hoya kommt aus Heiligenberg und überquert die Straße "Am Gaswerk"
Foto: Wagner, 1968, Archiv Niedersächsisches Kleinbahnmuseum


Und die Rückfahrt an gleicher Stelle
Foto: Wagner, 1968, Archiv Niedersächsisches Kleinbahnmuseum




Links ist die 1963 gebaute Rollbockgrube, in der Mitte das Anschlußgleis zum Gaswerk, auf dem die Bruchhausen und Hermann abgestellt sind. Neu errichtet wurde lediglich die heute noch vorhandene Umfahrung mit der Weiche am Bahnübergang und im Anschlussgleis zum Gaswerk.
Foto: Wagner, 1968, Archiv Niedersächsisches Kleinbahnmuseum

Viele Grüße,

Christian

Zuletzt bearbeitet am 14.03.15 19:49


elmar 
Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo,

ich habe da aus dem (Forscher) Archiv eine Zeichnung vom Bahnhof Bruchhausen-Vilsen., Die ist wohl angefertigt worden für deb Bau einer Rampe. Die Eintragungen in Lageplan für die weiteren Gebäude im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen sind augenscheinlich richtig. Leider trägt die Zeichnung keinerlei Datum, ich vermute aber, dass sie aus den 40er Jahren stammt.



Gruß Elmar

Zuletzt bearbeitet am 31.03.15 10:00


Frank 
Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo Forum,

da ich selbst aus einer Eisenbahnerfamilie stamme (insgesamt 8 Familienmitglieder verdienten ihren Lebensunterhalt bei der Bahn), habe ich ein besonderes Interesse zur Geschichte der Bahn. Als ich heute durch Zufall die Fotos der Kleinbahn aus den 50er und 60er Jahren sah, erinnerte ich mich an ein Familienmitglied, welcher als Schaffner (Oberschaffner) bei der Kleinbahn Hoya-Syke angestellt war. Hierbei handelte es sich um Heinrich ALLHUSEN, welcher den Erzählungen der Familie nach, am 30.09.1957 nach 45.jähriger Dienstzeit bei der Kleinbahn in den Ruhestand getreten sein soll. Von den 45 Jahren soll er 40 Jahre im Fahrdienst gestanden haben. Tag für Tag auf den Linien nach Syke und Asendorf. In der Familie kursiert die Geschichte, dass er in diesen Jahren, in denen er täglich im Durchschnitt gut 100 km fuhr, mit der Kleinbahn eine Strecke zurückgelegt hat, die 25 Mal um die Erde reicht. Ich habe damals versucht Näheres zu erfahren, leider vergeblich. Beim Betrachten dieser Fotos kam mir der Gedanke, ob es vielleicht auch zu diesem Anlass Fotos gibt, zumal ein solches Dienstjubiläum in heutiger Zeit ja leider kaum noch vorstellbar ist.

Mit besten Grüßen
Frank


Christian 

Moderator

Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo Frank,

zu Dienstjubiläen wurde meistens eine Urkunde überreicht, in einigen Fällen wurden auch eingerahmte Fotos überreicht (wie gerade in der letzten DME berichtet wurde). In jedem Fall aber wurden die Dinge dem Jubilar übergeben, in den verbliebenen Unterlagen findet sich darüber nichts.

Viele Grüße,

Christian


Frank 
Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo Christian,

vielen Dank für Deine Antwort. Das mit den Urkunden zu Dienstjubiläen war mir schon bekannt. Ich hatte lediglich gehofft, dass allein der Umstand, von der Wegstrecke her 25 Mal um die Erde gefahren zu sein, auch für die Kleinbahn Hoya-Syke etwas Besonderes darstellte. Schade.
Beste Grüße aus Berlin

Frank


HOK 
Re: Fotos Bru-Vi und Gehlbergen gesucht

Hallo David,

komm' doch einfach 'mal im Bahnhof Vilsen Ort vorbei. Da kannst Du in meiner Foto-Sammlung stöbern und wirst bestimmt noch mehr interessantes finden. Aber bitte vorher anrufen (04252 1452 oder 0171 4121888).

Viele Grüße
Harald

 1