Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Kleinbahn Beuel-Großenbusch
  •  
Bewertung abgeben
 1
25.09.10 09:19
Edgar

nicht registriert

Kleinbahn Beuel-Großenbusch

Hallo,
ich zeige Euch zwei Pläne des Bf Hangelar meiner "Hausstrecke", der Kleinbahn Beuel-Großenbusch (BG). Früher gehörte sie zur Industriebahn in Frankfurt/Main, der auch die Kleinbahn Kaldenkirchen-Brüggen (KKB) gehörte.
Heute ist sie im Eigentum der Stadt Bonn; die RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn hat die Strecke gepachtet und betreibt sie mit Hilfe des FRSE.
Die Veränderungen zwischen 1900 und 2010 sind immens: in den 1960-ern wurde der Abschnitt nach Großenbusch stillgelegt und abgebaut, so dass Hangelar heute Endpunkt der Strecke ist. Auch der auf dem alten Plan eingezeichnete Güterschuppen wurde schon vor Jahrzehnten abgerissen; das Stumpfgleis (Freiladegleis) musste in den 1970ern einem Straßenneubau weichen.
Gruß
Jürg

1900:

2010:

 1