Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"
  •  
Bewertung abgeben
 1
13.11.08 17:26
schilling 

Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Wie schon an anderer Stelle beschrieben, bestand in Asendorf bis ca. 1957 ein Anschlussgleis entlang der B 6 zur Raiffeisen-Warengenossenschaft (frühere Bezeichnung: landwirtschaftl. Konsum-Verein, im Volksmund nur "Konsum" genannt).

Diese Anschlussgleis ist auf den folgenden Fotos, die ich von meiner Nachbarin Mechthild Niemeyer zur Verfügung gestellt bekommen habe, abgebildet:


Haus Asendorf, Alte Heerstr. 29 (heute: Heizungsbau Bernd Niemeyer, früher: Bäckerei Heinrich Lüdeke). Davor die heutige B 6 mit dem Gleisanschluss. Die Aufnahme müsste so aus der Zeit kurz nach den Ersten Weltkrieg stammen.


B 6 mit dem Gleisanschluss (unten rechts) in den 1950er Jahren. Rechts die alte Schule; dort, wo das Haus mit den drei Fenstern oben im Giebel steht, ist jetzt die Kreissparkasse. Meine Vermutung: Das Fällen der Bäume ist die Vorbereitung für den Ausbau der B 6 und das Ende des Gleisanschlusses.

Rüdiger

13.11.08 22:32
Forscher 

Re: Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Hallo Rüdiger, mit deiner Vermutung liegst du genau richtig. Es gibt ein Foto mit einem Güterzug auf der B6 mit den gefällten Bäumen im Vordergrund. Allgemeine Vermutung, der letzte G zur oder von der Genossenschaft.
Ich würd die Fotos gern in die Ausstellung 2009 "Bf Asendorf" übernehmen wenn ich darf.
Zur Erinnerung an alle, ich suche noch für die Ausstellung "Bf Asendorf" Fotos und Informationen leiweise zum Scannen, die Originale können sofort wieder mitgenommen werden!!
Bitte mich, Elmar oder Theo ansprechen.

11.02.09 17:47
schilling 

Re: Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Hier ein weiteres Foto, das mein Friseur Gerald Runge aufgetrieben hat:



Es zeigt die jetzige B6, aufgenommen an der Abzweigung nach Uepsen/Sulingen, beim Gasthaus Uhlhorn, Blick Richtung Norden. Im Hintergrund ist die alte Schule zu erkennen. Sie steht noch. Aufgenommen ca. 1930.

Rüdiger

15.02.09 19:08
schilling 

Re: Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Von ihm habe ich noch ein zweites Bild erhalten. Hier ist es (Ausschnitt aus einer Postkarte von ca. 1930):



Links das Bahnhofsgebäude Asendorf, rechts daneben ist jetzt das Textilhaus Siemers und daneben die "Blumenmühle". Vor den Gebäuden entlang führt das Anschlussgleis (nur durch zwei Striche erkennbar); davor ist die jetzige B6.

Rüdiger

15.02.09 19:31
Christian 

Moderator

Re: Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Hallo Rüdiger,

da hast Du wirklich tolle Fotos aufgetrieben. Sowohl der für den steigenden Automobilverkehr angebrachte Warnanstrich am Bordstein auf dem ersten Bild wie auch der schön zu erkennene Windfang der zweiten Generation am Bahnhofsgebäude auf dem zweiten Bild.
Besteht vielleicht die Möglichkeit Reproduktionen von den Fotos fürs Archiv anzufertigen?
_______________

Viele Grüße,

Christian

16.02.09 17:25
schilling 

Re: Anschlussgleis in Asendorf zum "Konsum"

Hallo Christian,
Reproduktionen: ja, gerne. Ich habe Dir hierzu eine Mail geschrieben.
Rüdiger

 1