Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Tag des offenen Denkmals 2011
  •  
Bewertung abgeben
 1
10.08.11 21:24
MAX 
Tag des offenen Denkmals 2011

Moin
Wenn ich den Fahrplan für dieses Festwochenende lese, stell ich fest, dass es keine Sonderzüge geben wird. Ist Das so richtig ? Ich wollte mal wieder vorbei schauen.
Max G

10.08.11 21:43
Regine 
Re: Tag des offenen Denkmals 2011

Hallo Max,

vielleicht kannst du schon am Wochenende vorher kommen zur Sonderveranstaltung am 03. September 2011 - zum Blick hinter die Kulissen?

Viele Grüße, Regine (die auch noch nicht mehr weiß zum Tag des offenen Denkmals).

10.08.11 22:27
mario 

Re: Tag des offenen Denkmals 2011

Es wird noch einen Sonderfahrplan zum Tag des offenen Denkmals und zum Kindertag geben.

11.08.11 14:00
MAX 
Re: Tag des offenen Denkmals 2011

Na da bin ich doch sowas von gespannt. Max G

12.08.11 11:10
harmshamburg 
Re: Tag des offenen Denkmals 2011

Hallo Mario,

ich bin schon länger für den Sonntag (11.09.) als Zl/Aufs BV eingetragen. Es wäre schön, wenn das Programm rechtzeitig bekannt gemacht würde.

Gruß Hartwig

14.08.11 22:02
mario 

Re: Tag des offenen Denkmals 2011

hier ist der vorabfahrplan. der flyer wird in den nächsten tagen erstellt und zum drucken in auftrag gegeben.

Bruchhausen-Vilsen - Asendorf

13133556922011_September_Tabfpl_Bv_-_As.pdf


Asendorf - Bruchhausen-Vilsen

13133556692011_September_Tabfpl_As_-_Bv.pdf



diesen fahrplan hat andreas wagner aus meinem entwurf gemacht und ich werde ihn korrigiert in den flyer setzen.

22.09.11 21:14
MAX 
Re: Tag des offenen Denkmals 2011

Hallo und Moin, Moin
Jetzt die von mir ausgesuchten Bilder. Leider hab ich mich manchmal mit meinen beiden Objektiven vertan und sie waren manchmal zu lang oder zu kurz um den ganzen Zug rauf zu kriegen.
Schauts Euch bitte einfach mal an.
Der GmP des 10.09. steht ausfahrbereit in BV.



Peter S. lockte mich dann auf die Wiese hinter dem Caravancampingplatz .Es sollte der einzige Zug in dieser Wagenzusammenstellung sein.



Dann hatte ich mich im Vilser Holz verfahren, der letzte Fototermin war ja auch schon über ein Jahr her und so kam ich dann in Heiligenberg an und wusste eigentlich nicht was jetzt passiert.





Forscher zog für den Transport seiner Heizelemente ? den Eisenbahntransport vor.

Danach lag ich auf der Lauer am Bahnübergang hinter Heiligenberg und es kam kein GmP mehr.



Hat mir trotzdem gefallen und ich fuhr nach Asendorf, wo ich ohne weitere Passagiere und Fotofuzzies meine Aufnahme machen konnte.



Dann erfolgte die Rückleistung, wo mir bei der Vorbeifahrt in Klosterheide folgendes eingefallen ist.



Dann wurde wieder in Heiligenberg rangiert und der komplette Zug zusammen gestellt.



Ich verzog mich auf die Vilser Wiesen(oder ist das schon Heiligenberger Wiesen), wo ich wirklich versuchte dem Bauern keinen Schaden zu zufügen, da kam der Gegenzug in Form von T44.



Jetzt zweimal der GmP, das erste Bild in den Vilser Wiesen und das zweite in Vilsen Ort, dann endlich mal fast alle Achsen zu sehen.





Bilder 12 und 13 zeigen Euch, dass ich es gern mit Kühen mache (ich meine Bilder), die gleiche Stelle, durch den Unfall ging es beim ersten Bild ohne die Leitplanke.





Mit dem 16.00 Uhr Zug versuchte ich dann diese Gegenlichtaufnahme in Vilsen Ort.



Die Rückfahrt des selben Zuges hinter Heiligenberg



Der an diesem Abend verkehrende kurze GmP beim Fotohalt im Vilser Holz.



Am Sonntag verkehrte zu meiner Freude doch nochmal ein GmP, hier wieder in Vilsen Ort.



Im Vilser Holz legte der Heizer bestimmt noch einige Schaufeln nach, bevor es dann zum Anstieg hinauf ging.
Im zweiten Bild hat die Hoya den GmP sicher die Steigung hinauf gebracht. Die Sonne erzeugte (zu meiner Freude) diese Lichteffekte.





Ohne Güterzug gings dann wieder bis Asendorf. Diese Aufnahme hab ich mit dem langen Rohr vom Weg hinter Edeka gemacht



Und zum Schluß nochmal der Zug in BV vorm auseinander rangieren.



Schade dass die Qualität der Bilder beim zweimaligen verkleinern nachgelassen hat.
Max G











 1