Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Das Forum ist umgezogen!


Das Forum für Klein- und Privatbahnen ist inzwischen über 10 Jahre alt, da wird es Zeit das Forum und die Software zu modernisieren. Nach einem halben Jahr Arbeit sind jetzt (fast) alle Beiträge und Nutzer in das neue Forum umgezogen. Das neue Forum ist jetzt unter https://forum.kleinbahn-museum.de erreichbar! Nun hoffe ich, dass das neue Forum gut angenommen wird und sich wieder gute Beiträge von Euch einfinden.
Hermann erwacht zum Leben
  •  
Bewertung abgeben
 1
27.11.17 14:13
RobertAngerhausen 

Hermann erwacht zum Leben

Für die Nikolausfahrten wird vor allen Dingen der Hermann eingesetzt werden.
Schon vor einigen Tagen hat Kalle den Kessel gefüllt und auf Dichtheit geprüft.


Am Freitag Abend (24.11.17) finde ich ihn so in der Halle (im Hintergrund) auf Gleis 17 vor.
Im Vordergrund die Hoya: hier werden vor dem Lackieren nach und nach die Armaturen probeweise angebaut.
Dahinter der Malletrahmen, an dem in den nächsten Tagen an einigen Stellen genietet wird.


Nach dem Blasen der Rohre beginnen Andreas, Kalle und ich mit dem Anheizen.

Während die Lok vor sich hin köchelt, führen wir diverse Wartungsarbeiten aus und ergänzen alle Vorräte.
Julia gesellt sich am Vormittag zu uns und beschäftigt sich mit der Triebwerkspflege.

Zu Mittag stärken wir uns mit einem leckeren Grünkohlgericht (Gregor sei Dank)! Die Rotte leistet uns dabei Gesellschaft.
Sie wird rechtzeitig mit dem Stopfen der Weiche 2 in Heiligenberg fertig. Damit ist die Strecke wieder durchgängig befahrbar.


Alle Waschluken sind dicht und nach dem Vorwärmen .....


...... geht es Richtung Kohle, ......


..... wo Julia mit dem so schön geputzten Gestänge um die Wette strahlt.


Zurück über die Drehscheibe fahren wir an den Zug, den wir mit der Lok kuppeln.

Mit etwas Geduld und Suchen finden und beseitigen wir alle Undichtkeiten der Bremsanlage und der Dampfheizung. Damit steht den Nikolausfahrten an den Adventswochenenden nichts mehr im Wege.

Insgesamt ein -Dem Himmel sei Dank- schöner und auch produktiver Tag!

Zuletzt bearbeitet am 27.11.17 14:23

 1