Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum f端r Klein- und Privatbahnen

Heiligenberger Kurve. Herbstbaustelle beendet der Nikolaus kann kommen!
  •  
Bewertung abgeben
 1
09.11.14 14:30
harmshamburg 
Heiligenberger Kurve. Herbstbaustelle beendet der Nikolaus kann kommen!

TextAm Sonnabend, 08.11.2014 hat die Rotte die letzten Stopfarbeiten an dem 143 m langen Neubauabschnitt der Heiligenberger Kurve abgeschlossen. Ein Dank gilt allen, die bei dieser Baustelle aktiv mitgearbeitet haben.
Das Gleis ist somit für die kommenden 鐔Nikolausfahrten鐔 gerüstet. Eingeweiht wird der neue Abschnitt vorher aber schon durch einen Hochzeitszug.


Die Rotte bei der Frühstückspause. Otto, der sich dankenswert wie immer um das Frühstück kümmerte, war bei seiner Aufgabe als Fotograf wohl etwas aufgeregt.


Die Rotte bei den restlichen Stopfarbeiten. Der Nachwuchs ist auch fleißig dabei.


Letzte Sichtkontrolle des neu gelegten schlanken Bogens durch Guido und Bodo.


Blick von Heiligenberg auf die fertige Baustelle in Richtung Bruchhausen-Vilsen.

12.11.14 00:08
verdennis 

Moderator

Re: Heiligenberger Kurve. Herbstbaustelle beendet der Nikolaus kann kommen!

Hallo Hartwig,

danke für die Fotos, war wieder ein netter Arbeitseinsatz!

Ganz beendet ist der Baustellenabschnitt ja noch nicht:

Am 22. November (Korrektur: nicht der am 1. Adventswochenende!) soll ja noch Kies nachgefüllt und verteilt werden.

Ich kann leider nicht dabei sein, aber vielleicht der eine oder andere Leser hier im Forum?

Schöne Grüße,

Dennis.

14.11.14 12:17
Claas 
Auch in HeiligenFELDE wird gebaut

Hallo zusammen.

Danke für die aktuellen Bilder aus Heiligenberg. Noch immer muss ich manches Mal genau hinlesen, wenn von Heiligen... a)berg oder b)felde die Rede ist. Wie gut, dass die jeweiligen Gleisbaurotten hier wesentlich sicherer in der Orientierung sind und 1000mm dort liegen wo sie liegen sollen, und 1435mm eben an jenem anderen Ort.
Denn auch zwischen Bruchhausen-Vilsen und Heiligen -aufgepasst- felde wurde in den letzten Monaten viel gebaut. Einige sanierungsbedürftige Gleisabschnitte wurden rundum erneuert, nun werden die Arbeiten mittels Stopfmaschine und Schotterpflug zum Abschluss gebracht. Darüber hinaus wird in Heiligenfelde der Bahnübergang über die L356 mit einer Lichtzeichenanlage ausgerüstet, ebenso der Übergang über die L330 am Marktplatz in Bruchhausen-Vilsen.
Zwei kurze Artikel mit Bildern der Gleisbaustelle gibt es hier:
http://hoyaer-eisenbahn.de/?p=2333
und hier:
http://hoyaer-eisenbahn.de/?p=2359

 1