Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Sonntag, 13.09.2009 - Kindertag bei der Museumseisenbahn und Tag des Offenen Denkmals
  •  
Bewertung abgeben
 1
06.10.09 18:32
Regine 
Sonntag, 13.09.2009 - Kindertag bei der Museumseisenbahn und Tag des Offenen Denkmals

Moin auch,

am Sonnabend, 12.09.2009 war ich mit "Volldampf" in Asendorf tätig, am Sonntag, 13.09.2009 nun überwiegend in Bru-Vi. Programm für den Kindertag und Tag des Offenen Denkmals gab's genug.

Highlight des Kindertages waren - mal wieder - die Kinderführungen von Insa. Diesmal wurden die Dieselloks erkundet.
Die erste Führung begann vor der Fahrzeughalle in Bru-Vi - Sandra und ihre Jungs lauschen auch ganz interessiert ...


Die weiteren Führungen für Kinder und auch viele Junggebliebene fanden größtenteils in der Fahrzeughalle statt - nicht nur, aber auch, weil Petrus mit der Gießkanne großzügig war.
"In dieser Flasche ist Benzin, damit muß man ganz vorsichtig umgehen ..." sagte Insa ...


... und führte damit gleich anschließend das Prinzip des Explosionsmotors vor - wer ganz genau hinsah, konnte den vorangetriebenen "Kolben" (weißer Punkt vor der Motorhaube) erkennen!


Weiter ging's nach Öffnen aller Klappen der V1 "Rappelkiste" mit einem Gänsemarsch durch den Getriebevorbau - wer konnte schon vorher sagen, er wäre über ein Original Getriebe aus den 1940er Jahren geklettert ...


... nach dieser Turnübung wurde zur Erholung der Führerstand erobert und Insa erklärte Alles, was zukünftige LokführerInnen wissen mußten!


Neu für Kinder und alle neugierigen Museumsbahn-Neulinge waren seit diesem Wochenende die Figuren zur Erläuterung von Personen und Tätigkeiten bei der Eisenbahn, hier ein Heizer von 1930 ...


... von diesen Figuren entstehen immer mehr in der "Manufaktur" von Ulli - na, wie viele habt ihr schon entdeckt?!?

In der Fahrzeughalle - gut geschützt gegen den Regen - stand der DEV-Modellbahn-Wagen 164 auf dem die große LGB- und die kleine HO-Eisenbahn sich gut vertrugen - sehr zur Freude der großen und kleinen Besucher und Museumsbahner!!!



Die DEV-Jugendgruppe hatte - ebenfalls in der Fahrzeughalle in Bru-Vi - einen Stand aufgebaut für den Luftballon-Weitflugwettbewerb und das Kinderschminken ...


... und gleich daneben gingen der leckere Kaffee und Kuchen sowie die Würschen weg "wie warme Semmeln"!

...

06.10.09 18:53
Regine 
Re: Sonntag, 13.09.2009 - Kindertag bei der Museumseisenbahn und Tag des Offenen Denkmals

... etwas größer (aber auch etwas nasser?!) war die Echtdampf-Eisenbahn auf der Ladestraße in Bru-Vi.
Hier veranstaltet Frank eine Extra-Fahrt für Insa und Paula - Entspannung von den Kinderführungen ...


Paula war von den Fahrten so begeistert, daß sie nur mit Ablenkungsmanövern wieder von der Kindereisenbahn wegzubekommen war ...

Für die Technik-Freaks hier noch ein Blick in den Führerstand der 99 211 ...


... zur Abwechslung mal ein "Zwischensprung" zum Original - allerdings längst nicht so gut in Farbe und in absehbarer Zeit auch wohl kaum fahrtüchtig zu bekommen - die Denkmallok 99 211 am alten Leuchtturm auf Wangerooge.


... womit wir wieder beim Maßstab 1:1 angekommen wären.

Am Tag des Offenen Denkmals fanden wieder Rollbockvorführungen bei der Museumsbahn statt.

Robert erläuterte vieles rund um den Rollbockverkehr - damals bei den Kleinbahnen und heute bei der Museumseisenbahn ...


Hier ein Rollbock im Portrait ...


... in Funktion und Gebrauch dann auch erläutert von Robert und in Natura vorgeführt von Robert, Alex und Peter


Gleich neben der Grube das Werkzeug und die Kaffeetasse für Zwischendurch ...


Nach Ankunft des letzten Güterzuges wurde im Bf Bru-Vi nochmal so richtig rangiert mit der "Franzburg" rund um die Rollbockgrube.




Ja, am Abend war das Wetter wieder so richtig gut ...

 1