Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

DEV Jubiläumsjahr 2016 - Inbetriebnahme Lok HERMANN am 1. Mai
  •  
Bewertung abgeben
 1

Regine 
DEV Jubiläumsjahr 2016 - Inbetriebnahme Lok HERMANN am 1. Mai

Hallo,

am letzten Wochenende war es soweit. Nach Dienstunterricht, Jahreshauptversammlung und Hallenfete am Sonnabend begann am Sonntag, 01.05.2016 der planmäßige Fahrbetrieb der Sommersaison bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen.

Als erster Höhepunkt im Jubiläumsjahr kann sicherlich die Wiederinbetriebnahme der Dampflokomotive HERMANN gelten. Um 11 Uhr begann der Festakt in der DEV-Fahrzeughalle – allerdings erst einmal ohne HERMANN.
Nach einem Sektempfang wurde seitens DEV-Vorstand und – Werkstattleitung Rückschau gehalten auf die knapp 10 Jahre zwischen letztem Betriebseinsatz und der Wiederinbetriebnahme. Gegen 11:45 Uhr wurden dann die Gäste des Festaktes vor die Fahrzeughalle gebeten und kurze Zeit später fuhr HERMANN mit einer (fast) stilreinen KAE-Garnitur in den Bf Bru-Vi ein ...
H01

… mit Beifall und vielen Fotoapparaten begrüßt von Festgästen und weiteren Interessierten.
H02


Zur Abfahrt des Sonderzuges mußte der HERMANN noch einmal auf die Drehscheibe und Kohle und Wasser nehmen.

Auf der Sägefahrt durch den Bahnhof konnte ich den HERMANN von der Heizerseite aufnehmen.
H03

Beim Drehen auf der Drehscheibe entstand dann dieses schöne Foto, das Martin Kursawe zur Verfügung stellte.
H04


Mit Kohle und Wasser versorgt, stand kurze Zeit später der Sonderzug für die Spender am Bahnsteig Bru-Vi bereit. Viele Teilnehmer der Fahrt sowie weitere Besucher genossen erst einmal den Blick auf den „neuen“ HERMANN.
H05


Am Hp Vilser Holz wurde ein Zwischenhalt eingelegt auf der Sonderfahrt nach Heiligenberg. Fast alle Festgäste hatten sich am Rande der Strecke versammelt um den tollen Anblick und den Sound vom HERMANN bei der Scheindurchfahrt zu genießen.
Ausfahrt aus dem Holz …
H06



… und weiter den Berg hinauf – das lockte auch die DEV-Offiziellen zu einem kurzen Videoclip.
H07

Beim Zurückrollen an den Bahnsteig entstand dann noch diese Aufnahme – KAE-Feeling pur.
H08[email][/email]

Auf der Rückkehr zum Sonderzug wurde wieder die Gelegenheit zur Ansicht des HERMANN und für Fachgespräche am Rande genutzt.
H09

Lokführer Ralf und Heizer Manuel besprachen mit Zugführer Eric den weiteren Ablauf der Fahrt …
H10
… und schon konnte es weitergehen gen Heiligenberg.


Im Bf Heiligenberg war eine gute halbe Stunde Aufenthalt vorgesehen, mußten doch zwei Zugkreuzungen mit dem Planbetrieb abgewartet werden vor der Rückfahrt nach Bru-Vi.


Kurze Zeit nach Ankunft des Sonderzuges kam die SPREEWALD mit dem ersten Planzug aus Asendorf zurück.
Das Foto mit HERMANN im Vordergrund läßt die SPREEWALD ist im Hintergrund nur erahnen.
H11

Nach kurzem Aufenthalt im Bf Heiligenberg ging es für den P104 weiter nach Bru-Vi.


Dank des guten Wetters konnte Zugführer Eric den betrieblichen „Papierkram“ am Wagen 111 erledigen …
H12

.. während Schaffner Manfred, Vorstand Dirk und das ehemalige Vorstandsmitglied Gerd auf der Ladestraße klönten. Im Hintergrund war Bernd mit einem weiteren Teilnehmer der Sonderfahrt im Gespräch.
H13


Nach der Zugkreuzung mit dem P104 hatte der HERMANN umgesetzt und so stand gegen 13 Uhr der Sonderzug wieder zur Rückfahrt nach Bru-Vi bereit. Lokführer Ralf nutzte den Aufenthalt zum Putzen, damit der HERMANN schön glänzte.
H14


Mit ein wenig kleinbahniger Verspätung erreichte V3 „Ziehtel“ mit GmP301 den Bf Heiligenberg zur Zugkreuzung …
H15

… danach ging es mit dem Sonderzug zurück nach Bru-Vi zur Mittagspause.


Nach der Mittagspause machte ich mich noch einmal auf den Weg an die Strecke. Weitere Fotos vom Saisonbeginn folgen demnächst.

Viele Grüße, Regine.

 1