Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Was es nicht alles gibt
  •  
Bewertung abgeben
 1

Markus-Fuhrmann 
Was es nicht alles gibt

Was es nicht alles gibt:

Berlin
Museumsloks nun entwendet oder nicht?

Wie vom Erdboden verschluckt sind seit dem 27.10.2010 nach einer Pressemitteilung der Bundespolizei zwei Lokomotiven sowie ein Waggon, die bis zu dem Tag als Leihgabe auf dem Außengelände eines Museums an der Berliner Monumentenbrücke standen. Als ein Mitglied des verleihenden Vereins die Schienenfahrzeuge gestern Abend gegen 19 Uhr abholen wollte, erklärte ihm ein Verantwortlicher des Museums, dass am vergangenen Mittwoch ein 58-Jähriger auf der Ausstellungsfläche erschienen war. Dieser hatte Anspruch auf die beiden Dieselloks und den Waggon erhoben und angegeben, dass es einen Käufer für die Fahrzeuge gäbe. Gemeinsam mit einem Lokführer fuhr er mit den Fahrzeugen davon. Ersten Erkenntnissen zufolge führte die Fahrt nach Brandenburg südlich von Berlin. Die weiteren Ermittlungen hat die Bundespolizei übernommen. Eine Museumssprecherin wies jedoch auf dapd-Anfrage Darstellungen zurück, die Schienenfahrzeuge seien entwendet worden. (ri)

aus Rail Business

Gruss Markus


Eric 

Moderator

Re: Was es nicht alles gibt

Na da ist es doch gut zu wissen, dass potentielle Diebe bei unserer Spurweite nicht weit kommen würden


Markus-Fuhrmann 
Re: Was es nicht alles gibt

Vermisst schon jemand eine bei uns, zB Trudi ?
Gruss Markus


ClausF 
Re: Was es nicht alles gibt

Moin miteinander,
die Spurweite von 1000 mm schützt leider auch nicht vor Diebstahl. So wurde vor 20(?) Jahren bei der Selfkantbahn die Motordaisine geklaut.
MfG


EKij 

Re: Was es nicht alles gibt

Umwerfender Plot. Steht jetzt in irgendeinem Garten ein Diesellok-Ensemble?
Aber mal ene laienhafte Frage: Ich dachte, dass die Fahrten angemeldet sein müssten und dass die DB-Schiene Mautgebühren kassiert. Wie kann man dann schwarzfahren?

Gruß
Ekkehard


Markus-Fuhrmann 
Re: Was es nicht alles gibt

Zitat:



Umwerfender Plot. Steht jetzt in irgendeinem Garten ein Diesellok-Ensemble?
Aber mal ene laienhafte Frage: Ich dachte, dass die Fahrten angemeldet sein müssten und dass die DB-Schiene Mautgebühren kassiert. Wie kann man dann schwarzfahren?

Gruß
Ekkehard



Ihr glaubt ja nicht, was in der heutigen Wirtschaft und Politik alles möglich ist.

 1