Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
zur Startseite des Deutschen Eisenbahn-Verein e.V.

Forum für Klein- und Privatbahnen

Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010
  •  
 1
26.07.10 20:37
Bernd_Furch 

Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010

Hier einige Bilder vom Besuch vom Hit-Radio Antenne Truck.

Danke an alle Kollegen die zu der gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.
Das Team von Hit-Radio Antenne hatte großen Spaß gehabt und wird uns bestimmt wieder mal Besuchen.

27.07.10 08:48
MarcDuepree 
Re: Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010


Also ich denke, dass nicht nur die Leute vom Radio ihren Spaß hatten. Ich denke, dass wir alle unseren Spaß hatten und bin angenehm Überrascht, wie toll die Anwesenden mit den Kindern umgegangen sind. Und nochmal danke, Bernd, dass ich noch kurz die Jugendgruppe präsentieren durfte.
_______________

Marc Düpree

Jugendgruppenleiter

27.07.10 09:57
Bechisweb 
Re: Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010

Hallo zusammen.
Die Bilder vom Besuch von Hit-Radio Antenne sind online.
Es hat einen riesen Spass gemacht und war eine tolle Werbung für uns. Danke Bernd.





www.Bechisweb.de

Einfach ins Logbuch klicken und genießen.
Viel Spass beim anschauen.

Gruß Frank

27.07.10 16:57
mario 

Re: Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010

kann man sich den beitrag auch irgendwo anhören?

27.07.10 17:24
Bernd_Furch 

Re: Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010

Zitat:



kann man sich den beitrag auch irgendwo anhören?


Anhören ist nicht möglich. Auch wurde nicht alles was in den drei Stunden passierte Live gesendet.

28.07.10 07:19
Bernd_Furch 

Re: Besuch Hit-Radio Antenne am 26.07.2010

Das Berichtete die Kreiszeitung:

Bruchhausen - BR.-VILSEN (brm) ·

Styling, Fotoshooting, Dosenschießen und eine Fahrt mit der Dampflok das Team des roten Showtrucks von Hitradio-Antenne Niedersachsen trotzte gestern herbstlicher Temperaturen und Regenschauern und bot seinen Besuchern am Gaswerk ein abwechslungsreiches Programm.
Auf der Showbühne kamen Interviewpartner und Casting-Kandidaten zu Wort.

Dampflok Franzburg symbolisierte mit fauchendem Schornstein Moderator Hakan Turans Traum aus Kindertagen. Aus ihrem Innern ging die erste Live-Schaltung des Nachmittags ins Funkhaus. Heizer und Lokführer walteten ihres Amtes. Doch ehe sich Franzi in Bewegung setzen durfte, galt es, klare Vorgaben zu beachten: Erst die Pfeife, dann die Kelle der Bahnhofsvorsteher hatte ein Auge auf die korrekte Reihenfolge. Begleitet vom Applaus der regentrotzenden Besucher brauste die kleine Lok ein Stück über die Teststrecke.

Heiß wurde es wenige Meter weiter im Casting-Zelt. Dort ließen sich heiße Feuerwehrmänner und -frauen von Friseur Marc Beyer stylen, um beim Foto-Shooting für das spätere Internet-Voting möglichst vorteilhaft rüberzukommen. Die Frauen muss ich nicht lange überreden, so Beyer, die Männer zieren sich allerdings häufiger. Auch Jannis Fehse (16) ließ sich von seinen Freunden überreden und präsentierte sich der Kamera. Am Ende der Sommertruck-Tour kann für ihn und seine Mitstreiter auf der Sender-Homepage abgestimmt werden.
Auf der Showbühne berichtete derweil Bernd Furch, Sprecher des Deutschen Eisenbahnvereins (DEV), Moderatorin Verena Kortmann Wissenswertes über das Eisenbahnwesen. Auch Fremdenführerin Christiane Wimmer bekam Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten Bruchhausen-Vilsens beim Namen zu nennen. Ausschnitte aus dem dreistündigen Programm sind noch in den nächsten Wochen auf Hitradio-Antenne Niedersachsen zu hören.


Hier sind weitere Fotos aus der Kreiszeitung von der Aktion zu Sehen.

 1